Altstoffsammelzentrum

 

Das Altstoffsammelzentrum in Strasshof ist im Bereich Gutshofstraße.


Die Öffnungszeiten sind wöchentlich jeweils:

1. April bis 30. November:

  • Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 18.00 Uhr
  • Samstag von 08.00 - 14.00 Uhr  

1. Dezember bis 31. März:

  • Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 17.00 Uhr
  • Samstag von 08.00 Uhr 12.00 Uhr 


Es werden konsequente Kontrollen der Berechtigungskarten durchgeführt!


Berechtigungskarten sind telefonisch beim Gemeindeverband für Aufgaben des Umweltschutzes im Bezirk Gänserndorf – GVU (02574/8954), Harrasser Straße 17, 2223 Hohenruppersdorf, zu bestellen.

 

Problemstoffe aus Haushalten

 

  • Alttextilien
  • Alt-Medikamente
  • Alt-Speiseöl
  • Sperrmüll

Abgabe beim Altstoffsammelzentrum des Umweltverbandes!

ACHTUNG: Neue Regelung und Termine der Sperrmüllsammlung

 

Weitere Informationen

 

Entsorgen von Gartenabfällen

 


Seit 13. April 2012 werden die von Strasshofer Bürgern angelieferten Gartenabfälle (Baum- und Strauchschnitt, Gras und Laub, Wurzelstöcke) wieder am Grünschnittsammelplatz hinter dem Sportplatz in Strasshof übernommen. Anlieferungen bis zur Größe von PKW-Anhängern, Pritschenfahrzeugen und Traktor-Anhänger - werden NUR DURCH VORWEISEN DER BERECHTIGUNGSKARTE KOSTENLOS ÜBERNOMMEN (Berechtigungskarten sind im Gemeindeamt Strasshof erhältlich).

 

Für LKW- Anlieferungen benötigt man eine Ausnahmegenehmigung - erhältlich am Gemeindeamt bei Frau Ondrejkovics (Tel. 02287/2208-22).

 

Öffnungszeiten:

 

Von 1. April bis 30. November:

  • Mittwoch 8:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
  • Freitag 10:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr
  • Samstag 8:00-14:00 Uhr


Anfang Dezember bis Ende März ist die Grünschnittsammelstelle

  • Samstags von 8:00 – 14:00 Uhr geöffnet.

 

Kleinmengen (Handkarren oder Schiebetruhe) können weiterhin am Altstoffsammelzentrum abgegeben werden!

  1. Übernahme jeden Freitag 10.00 bis 12.00
  2. und 13.00 bis 17.00 Uhr und
  3. jeden Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr

 WO?

 

Strasshof: beim Altstoffsammelzentrum des Umweltverbandes (GVU) in der Gutshofstraße

Entsorgung von Filtersand

 

Filtersand (meist Quarzsand) von Schwimmbecken – Filteranlagen kann beim Altstoffsammelzentrum des Umweltverbandes (in der Gutshofstraße) während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Entsorgung von Bauschutt

 

Beim Altstoffsammelzentrum kann Bauschutt NUR in Kleinmengen "bis zu 1m³" während der Öffnungszeiten übernommen werden.

Gelber Sack

 

 Jeder Haushalt in Strasshof bekommt jährlich eine 6er-Rolle Gelbe Säcke.

 

Wer mit diesen 6 Säcken nicht auskommt, kann beim Altstoffsammelzentrum des Umweltverbandes zu den oben angegebenen Zeiten gegen Angabe der Haushaltsadresse 1 Rolle Gelbe Säcke kostenlos nachholen.

G.V.U.

Gemeindeverband für Aufgaben des Umweltschutzes im Bezirk Gänserndorf (Umweltverband)

Harrasser Straße 17
2223 Hohenruppersdorf



Tel. 02574/8954-0

 

Homepage G.V.U. Bezirk Gänserndorf

 

Öko Box

 

Öko-Box-Sammlung der Post wurde eingestellt: Getränkekartons ab sofort in die Gelbe Tonne oder in den Gelben Sack. Die Abgabe von Getränkekartons ist auch am Altstoffsammelzentrum zu den Öffnungszeiten möglich.

Ortskanalisation

Aus bitterer Erfahrung - man glaubt gar nicht, was alles über das WC unserer Kläranlage zugeführt wird - geben wir Ihnen nachfolgend bekannt, welche Materialien und Stoffe gemäß ÖNORM B2501 NICHT IN DEN ORTSKANAL eingebracht werden dürfen:

  • Strumpfhosen
  • Damen-Hygieneartikel
  • Speiseöle
  • Katzenstreu
  • Speisereste
  • Altmedikamente
  • Feste Stoffe
  • Faserstoffe
  • Teer
  • Sand
  • Zement
  • Asche
  • Pappe
  • Schutt
  • Müll
  • Kleintier-Mist
  • Chemische Stoffe, die feuergefährlich oder explosionsgefährlich sind oder in Mischung mit Luft explosionsfähig werden können (z.B. Benzin)
  • Stoffe, die giftig oder radioaktiv sind (z.B. zyan-   oder arsenhältige Stoffe)
  • Fette, Öle, Säuren, Alkalien, Emulsionen, Phenole, Schwermetallsalze 
  • Stoffe, die belästigende Gerüche verursachen
  • Infektiöse Stoffe
  • Pool-Wässer

 

Helfen Sie uns bitte, unsere Kläranlage funktionsfähig zu halten

Trinkwasser - Qualität

Unser Trinkwasser, das wir aus Tiefbrunnen des Wasserversorgungsunternehmens EVN-WASSER in Obersiebenbrunn beziehen, wird in den gesetzlich vorgeschriebenen Abständen von der NUA - Umweltanalytik GmbH einer bakteriologischen und einer chemischen Untersuchung unterzogen.

 

Bei der letzten Untersuchung im November 2016 wurde u.a. (lt. EVN Homepage) folgendes festgestellt:

  • PH-Wert: 7,8
  • Ges. Härte: 11,9 °dH
  • Nitrat: 28 mg/l
  • Chlorid: 18 mg/l
  • Sulfat: 53 mg/l

 

Hier finden Sie den zuletzt von der EVN zur Verfügung gestellten Gesamtbericht: