in der Zeit von 11. bis 22. September 2017

Über Auftrag von Gesundheitslandesrat Androsch plant die NÖ Sanitätsdirektion eine Informationskampagne zum Thema Impfen.

Zu diesem Zweck wird ein "Impfbus" durch Niederösterreich touren und in jedem Bezirk Station machen. In der Beilage sehen Sie den Plan der Tour.

Geboten wird eine allgemeine, objektive Informationen zu allen Impfungen für die Bevölkerung an. Besondere Zielgruppe sind junge Eltern und Senioren. Alle jene, die ihren Impfpass mitbringen, können eine kostenlose individuelle Impfberatung erhalten.

Impfen geht uns alle an. Zum einen bietet es individuellen Schutz vor gefährlichen Infektionskrankheiten, zum Anderen können diese durch hohe Durchimpfungsraten sogar ausgerottet werden. Dadurch sind auch solche Personen geschützt, die aus welchen Gründen auch immer, selbst nicht geimpft werden können. Getreu dem Motto: "Einer für Alle, Alle für Einen".

Diese Informationskampagne steht in keinerlei Verbindung zur Pharmaindustrie. Die Beratung richtet sich nur nach medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen nach dem vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen herausgegebenen Impfplan.

Ziel ist, durch objektive Information mündigen Bürgern die Entscheidung für oder gegen eine Impfung zu erleichtern.